Zu den Ostermärschen 2017

Medien-Information         10. April 2017:

Der Zusammenarbeitsausschuss der Friedensbewegung in Schleswig-Holstein (ZAA-Frieden) informiert und lädt ein:
Wie viele Jahre zuvor wird es auch 2017 in Schleswig-Holstein wieder Ostermärsche für Frieden in der Welt geben. Die aktuelle Entwicklung in Syrien, die NATO-Manöver an der Westgrenze Russlands, die angekündigte Erhöhung der Militärausgaben bis hin zu den Gedankenspielen um eine atomare Aufrüstung Deutschlands machen Ostermärsche für Frieden notwendiger denn je. Denn Friede beginnt zunächst vor unserer Haustür. Und die ist in Schleswig-Holstein!
Bei einem Luftschlag in Syrien Ende März, bei dem viele Zivilisten und auch Kinder zu Tode kamen, lieferten offenbar deutsche Tornado-Jets aus Jagel die tödlichen Bilder für das Ziel, eine Schule! Im Mai werden rund 3500 Soldaten der Bundeswehr und anderer EU-Länder hier in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen sog. „Luftlandeoperationen“ üben – das größte Militärmanöver seit Ende der 80er Jahre („So üben unsere Jungs den Putin-Ernstfall“, Bild am Sontag, 19.03.17)

Nach einem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien, für den die Verantwortung ungeklärt ist, haben die USA einen Luftwaffenstützpunkt in Syrien mit Raketen bombardiert, völkerrechtswidrig. Dies geschah nach Telefonaten mit Verbündeten und offenbar auch mit Billigung der Bundesregierung, (iE Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Sigmar Gabriel). Die Bundeswehr „dient Deutschland“ mit ihren Auslandseinsätzen inzwischen in aller Welt – von Afghanistan bis Westsahara.

Diese Welt ist offenbar aus den Fugen und droht sich vom Strudel der Ereignisse mitreißen zu lassen. Ostermärsche in Schleswig-Holstein bieten da die Gelegenheit, innezuhalten und zur Vernunft zu kommen.

Ostermarsch Jagel „Krieg beginnt hier!“ – Karfreitag, 14. April, 3vor12Uhr – vor dem Bahnhof in Schleswig. Von da aus geht es über Busdorf zum Fliegerhorst Jagel, dem Drohnen- und Tornado-Standort.

Ostermarsch Wedel „Krieg ist nie die Lösung“ – Karsamstag, 15. April, 10 Uhr – vor dem Rathaus, Bahnhofsstr., Wedel

Ostermarsch Kiel „Die Ostsee muss ein Meer des Friedens sein“ – Karsamstag 15. April 11 Uhr – Asmus-Bremer-Platz, Kiel
Das FriedensForum Neumünster ist Kooperationspartner und bietet eine Mitfahrgelegenheit nach Kiel um 10h vor dem DGB-Haus in der Carlstr. 7, Neumünster

Ostermarsch Flensburg „Aufstehen für den Frieden“ – Karsamstag 15. April, 11 Uhr – Nordertor, Flensburg

Ostermarsch Eutin „Kommt endlich zur Vernunft! Nie wieder Krieg!“ – Karsamstag 15. April, 11 Uhr – Königstr., Eutin

Ostermarsch Lübeck „Die Waffen nieder – Frieden jetzt!“ – Karsamstag 15. April, 12 Uhr – auf dem Schrangen, Lübeck

Ostermarsch Hamburg „…Frieden jetzt! Sofort!“ – Ostermontag 17. April, 12 Uhr – St.Georgs-Kirchhof, nahe HH-Hbf

Mehr Information finden Sie im Anhang oder im Kalender vom Netzwerk Friedenskooperative www.friedenskooperative.de/termine.

Der Zusammenarbeitsausschuss der Friedensbewegung in Schleswig-Holstein (ZAA-Frieden) wäre dankbar, wenn die angeschriebenen Medien diese Termine veröffentlichen würden. Darüber hinaus würde sich der ZAA-Frieden freuen, viele Medienvertreter auf den Ostermärschen begrüßen zu können.

Advertisements